GTF Ares
Jäger

Reaktorwerte

EnergieproduktionTreibstoff
0 / Uran
35 / Deuterium
100 / Antimaterie
100 maximal pro Tick

Bewaffnung

Kayser Energie-Kosten: 3
Max. Überhitzung: 24
Schaden (H/S/Sub.): 60/90/0
TWS (GKS/J&B/Torp.): 60/60/1.0
6
Raketenwerfer Energie-Kosten: 1
Max. Überhitzung: 12
Schaden (H/S/Sub.): Munition
TWS (GKS/J&B/Torp.): Munition
2

Antrieb

2 Flugkosten
10 Überhitzung

Größe/Beweglichkeit: 1
Sensorreichweite: 2

Ausstattung

174 Energiespeicher
136 Cargo
1 Kabinen

Schildstärke: 2.500
Hüllenstärke: 2.500
Panzerung: 2
maximale Einheitengröße: 1
Nahrungsspeicher: 50
Torpedoabwehr: 15%
Betriebskosten: 2 RE
Jäger / Bomber i Jäger und Bomber können auf Trägerschiffen landen.
Abfangen i Schiffe mit der Eigenschaft 'Abfangen' können im Kampf auf flüchtende Schiffe feuern.
keine Reihenstabilität i Dieses Schiff leistet keinen Beitrag, die zweite Reihe in Schlachten zu stabilisieren.

Beschreibung

Der GTF Ares stellt einen radikalen Umbau des Hercules MK 2 dar. Modifizierte Schild- und Hüllenwerte, Änderungen am Chassis und umgebaute Waffensysteme führten zu einer deutlich besseren Kampfkraft dieses Allzweckjägers der neuen Generation. Insbesondere die Fähigkeit in der Bekämpfung feindlicher Jäger und Bomber ist massiv gesteigert worden, und auch die Torpedoabwehrkapazitäten sind auf einem nicht zu vernachlässigendem Niveau.